übersicht  ·  zurück  ·  weiter  ·  home

Diese Plastik des berliner Stahlbildhauers Karl Menzen war an anderer Stelle schon im Ausschnitt zu sehen. Hier erscheint sie, auf einer leicht körnigen Fläche ruhend, in voller Größe.

Der dunkle Seitenhintergrund lässt das stählerne Objekt uneingeschränkt zur Geltung kommen. Als einziges strukturbildendes Element dient ein feines Linienkreuz, welches den Bildteil vom Textteil abhebt. Das Kunstobjekt, seiner besonderen Bedeutung gemäß, erlaubt sich dennoch, den vorgegebenen Rand zu überspannen.